Nachtschwärmer kommen heim

Odenwaldbahn bietet am Wochenende Spätfahrten an

+
Ein Zug der Odenwaldbahn fährt in den Bahnhof Langstadt ein.

Babenhausen - Seit dem Fahrplanwechsel der Bahn vor rund drei Wochen verkehren auf der Odenwaldbahn zwischen Hanau, Babenhausen und Groß-Umstadt und in der Gegenrichtung zusätzliche Züge.

Wie dem neuen Fahrplan zu entnehmen ist, beinhaltet das verbesserte Angebot Spätfahrten an den Wochenenden. Im Detail verkehren in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag sowie vor Wochenfeiertagen Züge von Hanau (ab 1.07 Uhr) über Babenhausen (1.29 Uhr) und Langstadt (1.33 Uhr) nach Groß-Umstadt. Dies ist für Besucher von Veranstaltungen in Frankfurt oder Offenbach eine gute Alternative zum Auto, denn mit Abfahrt am Frankfurter Hauptbahnhof um 0. 42 Uhr und in Offenbach elf Minuten später, bietet dieses Angebot eine gute Möglichkeit, um nach dem Besuch von Konzerten oder anderen Veranstaltungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hause zu kommen. In der Gegenrichtung fährt eine späte Zugverbindung von Groß-Umstadt freitags und samstags ab 23.43 Uhr nach Langstadt und Babenhausen (Ankunft um 0 Uhr) und weiter nach Hanau.

Außerdem verbessern neue Fahrzeuge das Platzangebot auf der Odenwaldbahn (Frankfurt/Darmstadt/Hanau – Babenhausen – Groß-Umstadt – Erbach – Eberbach). Die Fahrzeugflotte wird bis Ende Januar mit vier neuen Triebwagen vom Typ „Lint54“ ergänzt, sodass besonders in der Hauptverkehrszeit der gestiegenen Fahrgastnachfrage mit einem größeren Platzangebot besser entsprochen wird.

Bei Vollmond nach Rom - Reisen mit dem Nachtzug

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund teilt außerdem mit, dass neue Fahrpreise gelten. So kostet eine Einzelfahrt von Babenhausen nach Darmstadt nun 4,90 Euro und somit zehn Cent mehr als bisher. Auch werden die vorhandenen Fahrkartenautomaten an allen Stationen zwischen Darmstadt und Aschaffenburg sowie auf der Odenwaldbahn sukzessive abgebaut und durch neue Geräte ersetzt, da seit Jahresbeginn die Firma Transdev Vertrieb GmbH die Automatenbetreuung übernimmt. Keine Änderungen nach dem Fahrplanwechsel sind auf der Bahnlinie von Darmstadt – Dieburg – Babenhausen nach Aschaffenburg eingetreten. (zwk)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare