Platz sehr gut gefüllt

+
Die „Jungen Töne“ des Hergershäuser Gesangvereins sorgten für Unterhaltung.

Sickenhofen ‐ Während im vergangenen Jahr eine eher überschaubare Besucherschar beim „Kleinsten Weihnachtsmarkt“ der Siggehäiwer Niggelees dem Regenwetter trotzten, war der Platz vor der Mehrzweckhalle am Samstagabend sehr gut gefüllt. Von Petra Grimm

Die Gäste genossen in geselliger Runde nicht nur die deftigen Leckereien vom Holzkohlegrill und die Getränke, darunter heißer Sliwowitz. Die „Jungen Töne“ des Hergershäuser Gesangvereins, bei denen auch einige Sickenhöfer mitsingen, sorgten für Unterhaltung. Außerdem kam auch der Nikolaus vorbei, um die Kinder zu beschenken.

Der Stand von Heidi Roth aus Hergershausen, an dem allerlei Dekoratives angeboten wurde, und ein Stand mit Patchwork-Handarbeiten luden zum Einkaufen ein. Der kleinste Weihnachtstruck parkte auch wieder vor der Halle. „Wir sind dankbar für die Firmen, die uns vor allem mit Sachspenden, zum Beispiel mit den Schirmen und Garnituren unterstützen“, sagte Antje Mahr von den Niggelees.

Die aus 14 Frauen und Männern bestehende private Gruppe hatte sich zum achten Mal ins Zeug gelegt und den Markt „mit den kleinsten Preisen“ aufgebaut und gemanagt. Der Erlös kommt wie in den Vorjahren den Jugendabteilungen der Sickenhöfer Vereine zu Gute.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare