Auto rollt in Bach

Kurioser Polizei-Einsatz nach heftiger Romanze

Babenhausen (nb) - Kurioser Einsatz für die Polizei in Babenhausen: Weil ein Paar bei einem romantischen Stelldichein im Auto zu heftig knutschte, rollte der Wagen in die Lache. Für die heißblütigen Liebenden hat der Vorfall ein Nachspiel.

Fast pünktlich zum heutigen „Tag des Kusses" ist die Polizei gestern zu einem kuriosen Einsatz gerufen worden - Ursache war die heißblütige Romanze eines Paares in einem Auto. Nach Angaben der Polizei ging in der Dieburger Polizeistation ein Notruf ein, wonach ein Auto in die Lache gefahren war.

Eine Polizeistreife fuhr zum Ort des Geschehens und fand in der Umgebung Heinrichstraße/Westring den Wagen in dem Bach. Wie sich herausstellte, hatte sich das Paar in dem Auto wohl so innig geküsst, dass sie anscheinend nicht bemerkten, wie sich die Bremsen lösten und das Auto in die Lache rollte.

Das heißblütige Paar hatte zuvor ordentlich Alkohol getrunken, ein Test ergab Werte zwischen 1,6 und 2,0 Promille. Zur Bergung des Autos musste der Abschleppdienst anrücken. Bei dem Fahrer ordneten die Beamten eine Blutentnahme an und erstatteten Anzeige.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare