„Schandfleck“ im Wohngebiet Ost

Kamera überwacht Müllcontainer

Babenhausen - Neben den Beschlüssen zu den Hallen in Hergershausen und Sickenhofen sowie zum Schwimmbad standen einige weitere Punkte auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments.

P Erster Stadtrat Reinhard Rupprecht (CDU) berichtete aus dem Magistrat, dass der „Schandfleck“ Wertstoffcontainerplatz im Wohngebiet Babenhausen Ost per Videoüberwachung kontrolliert werden soll. Geplant sei ein weiterer Container, um der Flut an Müll Herr zu werden. Verantwortungslose Bürger, aber auch auswärtige Müllsünder, entleerten ihren Müll an dieser Stelle.

Erneuert werden soll die Friedhofsmauer in Sickenhofen (Kosten 61 100 Euro). Eine Baustelle bleibt das Babenhäuser Rathaus, wo die Verwaltungsmitarbeiter seit Monaten unter Einschränkungen tätig sind. Positive Zwischenbilanz: Nach derzeitigem Stand wird die Maßnahme 100.000 Euro günstiger.

Vorsicht! So werden Sie täglich überwacht

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare