23-Jähriger schwer verletzt

Babenhäuser prallt frontal mit Sattelzug zusammen

+
Die Einsatzkräfte begutachten das Autowrack. 

Babenhausen - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen musste ein 23 Jahre alter Mann aus Babenhausen schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 9.30 Uhr wurden Polizei und Rettungsdienst alarmiert, nachdem er mit seinem Kleintransporter auf der Kreisstraße 104 frontal mit einem entgegenkommenden Sattelzug kollidiert war. Bei dem Unfall wurde der Babenhäuser in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Nach Zeugenaussagen soll das Auto vor der Kollision ins Rutschen gekommen sein, teilte die Polizei mit. Die genaue Unfallursache steht noch nicht fest, ebenso wie die Höhe des Sachschadens. Die Kreisstraße 104 kurz vor dem Ortseingang Heubach wurde bis zum Mittag in beide Richtungen voll gesperrt. (lahe)

Archivbilder

Bilder: Fahranfänger verunglückt tödlich

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion