Vor Polizei geflüchtet

Spritztour eines 14-Jährigen endet mit Unfall

+

Babenhausen/Darmstadt - Mit dem Auto seiner Mutter und ohne deren Wissen war ein 14-jähriger Babenhäuser heute Nacht um 2 Uhr in Darmstadt unterwegs. Mit Folgen.

Eine Spritztour mit Muttis Wagen hat in Darmstadt für einen 14-jährigen Jungen mit einem Schaden von rund 39.000 Euro geendet. Der Junge hatte das Auto seiner Mutter entwendet und war mit einem 15-jährigen Freund, ebenfalls aus Babenhausen, am Montagmorgen durch Darmstadt gefahren, wie die Polizei mitteilte.

Als der Wagen einer Polizeistreife auffiel, gab der Junge Gas und versuchte so der drohenden Kontrolle in Richtuung Dolivostraße zu entkommen. Allerdings ohne Erfolg: In einer Rechtskurve verlor der minderjährige Fahrer die Kontrolle und krachte in zwei geparkte Autos. Die beiden Jugendlichen setzten die Flucht zunächst zu Fuß fort, wurden aber kurze Zeit später von der Polizei festgenommen. Der 15-jährige klagte über Rückenschmerzen und wurde im Krankenhaus ambulant behandelt. Der 14-jährige Fahrer blieb unverletzt. Beide wurden ihren Eltern Müttern übergeben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 39.000 Euro.

dr/dpa

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion