Jubiläum beim TSV Harreshausen

Gutes Zeichen: Essen ausverkauft

+
Gewagte Sprünge zeigten die jungen TSV-Turner.

Harreshausen - „Wir machen durch bis morgen früh“: Ganz so extrem wie im Lied von Werner Preuss trieb es der TSV Harreshausen zwar nicht; „die letzten sind aber erst um drei Uhr morgens nach Hause gegangen“, berichtete Vorstandsmitglied Thomas Wollschläger am Sonntag. Von Jens Dörr

Ihm sei es am Abend dann doch irgendwann etwas zu frisch geworden, weshalb der Fußball-Abteilungsleiter des Turn- und Sportvereins nicht zu jenen zählte, die ganz bis zum Schluss ausharrten. Ein intensives Fest zum 100-jährigen Bestehen war es dennoch, das der TSV Harreshausen insbesondere am Samstag zelebrierte.

Begonnen hatte das Treiben auf dem Sportgelände nach dem Aufbau am Donnerstag bereits mit dem ersten Teil eines Hobbyfußball-Turniers am Freitag. Am Samstag fand es spätnachmittags seine Fortsetzung und seine Finalspiele. Zu diesem Zeitpunkt hatte Susan Schubert die Feierlichkeiten bereits offiziell eröffnet. Schubert, bis 2009 mehr als drei Jahrzehnte lang Geschäftsführerin der Michelsbräu gewesen, ist die Schirmherrin des TSV-Jubiläums.

Am Nachmittag kamen insbesondere Familien auf ihre Kosten. Die Kinder vertrieben sich bei milden Temperaturen nicht nur die Zeit mit kicken und Hüpfburg, sondern gestalteten die Feier auch selbst mit. Neben dem Bubenturnen wurde der boomende Nachwuchsfußball thematisiert. Die G-Junioren, jüngste Fußballjugend im Verein, bestritten ein Showtraining. Bereits am Samstagvormittag hatte es Freundschaftsspiele gegeben.

Den gesamten Tag über versorgten Dutzende TSV-Mitglieder mehrere hundert Gäste mit Speisen und Getränken. „An Besuchern dürfen es zwar immer mehr sein“, meinte Wollschläger. „Letztlich waren wir mit dem Zuspruch aber zufrieden.“ Gutes Zeichen: „Unser Essen war komplett ausverkauft.“ Am Abend, als auch das Hobbyturnier abgeschlossen wurde, gab es zudem Live-Musik: Die Backyard Gamblers schlugen bluesige Töne an. Hinter der Formation steht unter anderem der Harreshäuser Robert Schäfer. Das nächste Mal ist die Gruppe am 29. Juni ab 21 Uhr im „Old Smuggler“ in Seligenstadt zu erleben.

TSV Harreshausen feiert 100-Jähriges: Bilder

TSV Harreshausen feiert 100-Jähriges

Mit der Veranstaltung am Wochenende ist das Jubiläumsjahr derweil noch nicht ausgeklungen: Am 29. September richtet der TSV für den Turngau Odenwald den Gauwandertag aus und ist am 19. Oktober Gastgeber für seinen großen traditionellen Vereins-Ehrenabend. Am 14. Dezember wird es mit dem „Winter-Wunderland“ einen Abschluss mit Adventsmarkt und buntem Programm geben.

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare