Turnier des Reit- und Fahrvereins

Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
1 von 19
Tina Weber vom RFV Groß-Zimmern auf Alesi 25
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
2 von 19
Tina Weber vom RFV Groß-Zimmern auf Alesi 25
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
3 von 19
Ein Abwurf gehört beim Springreiten manchmal eben dazu. Hier passiert es Katrin Simon vom RFV Seligenstadt (auf Amadeus 753).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
4 von 19
Moritz von Tresckow vom Dieburger Reitclub (auf Capricia 10).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
5 von 19
Moritz von Tresckow vom Dieburger Reitclub (auf Capricia 10).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
6 von 19
Anna Maria Larem vom RFV Babenhausen bei einem Dressurwettbewerb der Klasse E (auf J’Adore).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
7 von 19
Anna Maria Larem vom RFV Babenhausen bei einem Dressurwettbewerb der Klasse E (auf J’Adore).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
8 von 19
Anna Maria Larem vom RFV Babenhausen bei einem Dressurwettbewerb der Klasse E (auf J’Adore).
Turnier des Reit- und Fahrvereins in Babenhausen
9 von 19
Kurvenritt.

Seit Freitag und noch bis einschließlich heute Abend stellt der 300 Mitglieder zählende RFV – unter ihnen sind etwa 150 aktive Reiter – wieder ein Turnier der Superlative auf die Beine. Kein Wunder, dass die Kreismeisterschaften in Dressur und Springreiten integriert wurden und das Babenhäuser Turnier neben dem in Groß-Zimmern das größte der Umgebung ist.

Quelle: op-online.de

Mehr zum Thema

Kommentare