Bewaffnete überfallen Supermarkt

Babenhausen (ale) - Zwei unbekannte Männer haben einen Supermarkt in Babenhausen überfallen und den Tresor ausgeräumt.

Eine böse Überraschung erlebten die Angestellten eines Babenhäuser Einkaufsmarktes, als sie gestern gegen 21 Uhr die letzten Kunden aufforderten, zur Kasse zu kommen, da man den Markt gleich schließen wollte. Als die 47-jährige Angestellte sich kurz wegdrehte, ging der Haupttäter auf sie zu, hielt ihr die Schusswaffe an den Kopf und drängte sie ins Büro.

Zeitgleich bedrohte ein weiterer Täter eine weitere Angestellte mit einem Messer und drängte die 26-Jährige ebenfalls ins Büro. Einem hinzukommenden 20 Jahre alten Angestellten erging es nicht besser. Die Täter öfneten einen Tresor und flüchteten mit den Tageseinnahmen. Nach den bisherigen Ermittlungen dürften sie ihre Flucht mit einem Auto Richtung Dudenhofen fortgesetzt haben. Die Fahndung, auch mit Unterstützung des Polizeihubschraubers, verlief ohne Erfolg.

Beschreibungen der Täter:

1. Täter: Farbiger (dunkelhäutig/schwarz), 1,75 Meter, ungefähr 25 Jahre, muskulös, bekleidet mit grauem Jogginganzug, Oberteil mit Kapuzenshirt, weiße Schuhe, bewaffnet mit schwarzer Pistole; zweiter Täter: Südländer, 1,75 Meter, ungefähr 25 Jahre, schlank, bekleidet mit schwarzer Hose und grauem Pulli, bewaffnet mit Messer. Hinweise nimmt die Polizei in Darmstadt unter der Tel.: 06151/969- 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Arno-Bachert / Pixelio

Kommentare