In Bewässerungsanlage gefahren

70-Jährige aus Babenhausen tödlich verunglückt

Babenhausen - Auf der Alten Straße ist eine Frau gegen eine Bewässerungsanlage gefahren. Sie starb noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen.

Eine 70-jährige Autofahrerin ist heute bei einem Verkehrsunfall verunglückt. Die Frau fuhr gegen 11.15 Uhr auf der Alten Straße, als sie nach links von der Fahrbahn abkam und in eine Bewässerungsanlage fuhr. Hierbei bohrte sich ein Bewässerungsrohr durch den Kleinwagen bis in den Körper der Frau.

Die Feuerwehr konnte die Schwerverletzte noch aus ihrem Fahrzeug bergen. Doch noch bevor ein Rettungshubschrauber sie in ein Krankenhaus bringen konnte, verstarb sie.

Das Auto hat einen Totalschaden. Die Bewässerungsanlage wurde ebenfalls beschädigt. Die Beamten schätzen den Gesamtschaden auf zirka 30.000 Euro. Während Feuerwehr, Rettungskräfte, Bauhof und Polizei an der Unfallstelle zugange waren, war die Alte Straße voll gesperrt.

msc

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion