B26 zwischen Aschaffenburg und Babenhausen

Unfall mit Reh: 35-Jähriger schwer verletzt

+
Bild von der Unfallstelle auf der B26.

Babenhausen - Schwer verletzt wird ein 35-Jähriger aus Münster am Montagnachmittag, nachdem er mit seinem Auto auf der B26 ein Reh erfasst hat und daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verliert.

Der 35-Jährige war auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Babenhausen unterwegs, als gegen 14.45 Uhr aus dem Waldgebiet ein Reh auf die Straße sprang und es zu dem Zusammenprall kam. Der Fahrer verlor daraufhin die Kontrolle über sein Auto: Es  fuhr einen etwa zwei Meter tiefen Abhang hinab und streifte dabei einige Bäume und Büsche, wie die Polizei mitteilt.

Die Feuerwehr Babenhausen befreite den schwer verletzten 35-Jährigen aus seinem Fahrzeug, ein Rettungswagen brachte ihn ins Kreiskrankenhaus Groß-Umstadt. Für die Dauer der Erstversorgung des Verletzten und der anschließenden Aufräumarbeiten wurde die Strecke für etwa eine Stunde halbseitig gesperrt. (nl)

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion