Straße voll gesperrt

Rennradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Schaafheim - Lebensgefährliche Verletzungen hat sich ein 25 Jahre alter Rennradfahrer beim Sturz auf der Kreisstraße 105, zwischen Klein-Umstadt und Schaafheim-Radheim zugezogen.

Der junge Mann war am Mittwochabend auf der stark abschüssigen Straße in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und schwer gestürzt, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall passierte gegen 18.15 Uhr. Mit einem Rettungshubschrauber kam er in ein Krankenhaus. Obwohl er einen Schutzhelm trug, schwebte der Mann in Lebensgefahr. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten musste die K105 für rund 90 Minuten voll gesperrt werden. Die Ermittlungen dauern an. (dpa/dr)

Populäre Irrtümer rund ums Radfahren

Quelle: op-online.de

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion