Schwerer Verkehrsunfall endet tödlich

+
Bei einem schweren Verkehrsunfall erlitt ein Mann tödliche Verletzungen.

Babenhausen (baw/nb) - Heute Morgen ist es auf der B26 zu einem schweren Unfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß wurde ein Mann tödlich verletzt.

Auf der B26 zwischen Babenhausen und Aschaffenburg ist es in den Morgenstunden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem Zusammenstoß ein Mann tödlich verletzt.

Fotos der Bergungsarbeiten

Tödlicher Unfall nach Überholmanöver

Nach den bisherigen Ermittlungen war der 35-jährige Mann aus Groß-Zimmern in Richtung Aschaffenburg unterwegs. In Höhe der „Mathildeneiche" überholte er trotz einer Geschwindigkeitsbegrenzung auf 70 Stundenkilometer und eines Überholverbots zwei Fahrzeuge, streifte einen Pkw und prallte gegen einen entgegenkommenden Lkw.

Der 35-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 51-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und leichte Verletzungen.

Der verstorbene Autofahrer hinterlässt eine Lebensgefährtin sowie eine 12-jährige Tochter. Die Straße wurde in beide Richtungen gesperrt.

Quelle: op-online.de

Kommentare