Welcher Belag fürs Pflaster soll es sein?

Hergershausen - (st) Die Stadt Babenhausen und die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) als Erschließungsträger haben zwischenzeitlich die Arbeiten für den Straßenendausbau im Baugebiet „In der alten Mühle“ in Hergershausen vergeben.

Nun möchten die Verantwortlichen die Meinung der Bürger aus dem Baugebiet zum Pflasterbelag erfragen. Daher wurden Ende April zwei Musterflächen mit zwei unterschiedlichen Pflastersteinen im Baugebiet ausgelegt. Diese sollen gemeinsam mit der Stadt, der WHS, dem Erschließungsausschuss und den Bürgern vor Ort am 14. Mai um 19 Uhr in der Bürgerhausstraße am Lärmschutzwall Richtung Eisenbahn besichtigt werden.

Für Fragen vorab steht Anna Hanisch von der WHS,   07141  149293, zur Verfügung.

Quelle: op-online.de

Kommentare