Zwei Wochen lang Spiel und Zauberei in Harreshausen

Babenhausen - (ale) „Der Anmeldezeitraum für die diesjährigen Ferienspiele steht bevor“, meldet die Babenhäuser Stadtverwaltung. Das ganztägige Spiel- und Freizeitvergnügen findet in diesem Jahr wieder in den beiden letzten Wochen der hessischen Sommerferien statt.

Vom 10. bis 21. August lautet in und um die Mehrzweckhalle in Harreshausen das Motto „Magische Ferienspiele“. Auf die Kinder wartet ein vielseitiges Programm mit abwechslungsreichen und spannenden Freizeitaktivitäten und der einen oder anderen zauberhaften Überraschung.

Die Ferienspiele beginnen am Montag, 10. August, um 9.30 Uhr und enden jeweils um 16.30 Uhr. Am Wochenende 15. und 16. August findet kein Spielbetrieb statt. Das Ende der Ferienspiele ist am Freitag, 21. August, um 14 Uhr. Ein Bus- und Fahrdienst bringt die Kinder von den öffentlichen Haltestellen morgens nach Harreshausen und nachmittags zurück.

Die Teilnehmerbeiträge betragen für das erste Kind einer Familie 90 Euro, für das zweite 80 Euro. Alle weiteren Kinder einer Familie dürfen kostenfrei teilnehmen. In dieser Teilnahmegebühr sind Mittagessen, Getränke, Spiel- und Bastelmaterial, Versicherungsschutz, Tagesausflüge, Eintrittsgelder sowie der Bustransfer zum Austragungsort enthalten. Die Teilnehmerzahl ist auf 240 Kinder begrenzt.

Mitmachen können alle Kinder aus Babenhausen und den Stadtteilen. Die Altersspanne bezieht sich jedoch ausschließlich auf Kinder, die bereits eingeschult und maximal zwölf Jahre alt sind.

Die Vergabe der 240 Plätze für die Ferienspiele wird wie folgt durchgeführt: Eltern und Erziehungsberechtigte haben ab heute zwei Wochen lang Zeit, ihre Kinder anzumelden. Annahmeschluss ist am Freitag, 27. Februar, um 12 Uhr im Rathaus und um 18 Uhr in der Kinder- und Jugendförderung in der Bürgermeister-Rühl-Straße 6.

Bevorzugt werden zunächst die Kinder, die im Vorjahr keinen Platz erhalten haben oder noch nicht an den Ferienspielen teilnehmen konnten. In einem solchen Fall werden auch immer Geschwisterkinder berücksichtigt, so dass auf Wunsch stets alle Kinder einer Familie gemeinsam teilnehmen können. Die übrigen Plätze werden im Losverfahren vergeben.

Wer nach einer Platzzuteilung sein Kind wieder abmeldet, muss eine Verwaltungsgebühr von 25 Euro entrichten. Die Teilnahmebestätigung erfolgt durch die Zusendung einer Zahlungsaufforderung durch die Stadtkasse. Anmeldeformulare sind ab heute, 9 Uhr an der Rathauspforte und bei der Kinder- und Jugendförderung erhältlich. Weiterhin kann das Formular im Internet über die Seite www.babenhausen.de ausgedruckt werden.

Es werden nur Anmeldungen mit einer aktuellen Kopie von Impfpass oder Impfbescheinigung angenommen. Fragen beantwortet Diplom-Sozialpädagogin Ina Hildwein:  687212 oder Jugendpfleger Michael Spiehl ( 712149).

Quelle: op-online.de

Kommentare