Mann aus Eppertshausen verletzt

33-Jähriger attackiert Kontrahenten mit Messer

Darmstadt - Zwei Männer streiten sich, plötzlich geht einer von ihnen mit einem Messer auf den anderen los.

Zwei Männer geraten laut Polizei gestern Mittag vor einer Drogenhilfeeinrichtung in Darmstadt aneinander. Dabei wird ein 36-Jähriger aus Eppertshausen schließlich verletzt - sein Kontrahent, ein 33-Jähriger, attackiert ihn nämlich mit einem Messer. Der Eppertshäuser lässt das allerdings nicht auf sich sitzen und wehrt sich. Letzten Endes müssen dann beide ins Krankenhaus, können nach ambulanter Behandlung allerdings wieder nach Hause gehen. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den 33-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. (jo)

Familienstreit war Auslöser der tödlichen Schüsse in Disco

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion