76-Jähriger wird vermisst

Reinheim (guf) ‐ Seit Mittwoch, 16. Juni, wird der 76 Jahre alte Karl Lingemann aus Reinheim vermisst. Er hatte am Mittwochnachmittag gegen 17.30 Uhr die eheliche Wohnung verlassen und wurde zuletzt von Bekannten gegen 18 Uhr in der Heinrichstraße, in Richtung Ueberau laufend gesehen. Seitdem verliert sich jede Spur von ihm.

Wer den Vermissten gesehen hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, unter 06151/9690.

Der Vermisste leidet unter Altersdemenz, ist körperlich fit und in der Lage, weite Strecken zu Fuß zu bewältigen. Allerdings kann er sich nicht orientieren oder sich vorsichtig verhalten. Lingemann ist 1,75 Meter groß und sehr schlank. Er hat graues volles Haar. Bekleidet ist er mit einer hellbraunen Hose, hellem Poloshirt mit braunen Streifen und offenen Sandalen. Die Polizei suchte bisher mit mehreren Streifen vergeblich nach ihm. Der öffentliche Nahverkehr und Taxizentralen wurden in die Fahndung einbezogen. Der Polizeihubschrauber „IBIS 1“ suchte die komplette Umgebung aus der Luft ab.

Rubriklistenbild: © pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare