Vier Menschen in Klinik

Adventskranz löst Wohnungsbrand aus

Groß-Umstadt - Ein lichterloh brennender Adventskranz hat in der Nacht zum Freitag gegen 1.11 Uhr in Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) einen Wohnungsbrand und einen Schaden von rund 20.000 Euro verursacht.

Nach Angaben der Polizei war der Adventskranz im Wohnzimmer einer Wohnung im Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Goethestraße in Brand geraten, die Flammen griffen auf das Zimmer über. Die Feuerwehr löschte den Brand, Rettungskräfte brachten alle vier Hausbewohner zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Die Feuerwehr mahnt immer wieder an, besonders vorsichtig mit älteren Adventskränzen und Tannenbäumen zu sein - denn mehrere Wochen nach Weihnachten sind die Zweige oft sehr trocken. (dpa/chw)

Wie werde ich Werkfeuerwehrmann/-frau?

Wenn es in Industrieanlagen brennt, zählt jede Sekunde - deshalb gibt es Werkfeuerwehrleute wie Hannah Netzer. Foto: Frank Rumpenhorst
Ihre Ausbildung hat Hannah Netzer im Herbst 2017 beendet, jetzt arbeitet sie als angestellte Werkfeuerwehrfrau für ihren ehemaligen Ausbildungsbetrieb Merck. Foto: Frank Rumpenhorst
Werkfeuerwehrfrau Hannah Netzer(l) steht mit ihrer Kollegin Bettina Andres vor einem Löschtank. 40 Tonnen CO2 fassen solche Behälter. Foto: Frank Rumpenhorst
Zum Job von Werkfeuerwehrfrau Hannah Netzer gehört es auch, Löschanlagen wie diese zu überprüfen. Foto: Frank Rumpenhorst
Wie werde ich Werkfeuerwehrmann/-frau?

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion