30 Airbags gestohlen

+

Darmstadt-Dieburg - Auf dem Gelände eines Autohauses in der Frankfurter Straße wurden in der Nacht zum Dienstag (2.2.) Fahrer- und Beifahrerairbags von fünfzehn Autos der Marke Mazda gestohlen.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter  06151/969-0. Bei verdächtigen Beobachtungen sollten diese immer sofort der Polizei über den Notruf 110 mitgeteilt werden.

Die Täter schlugen die Scheiben der Fahrzeuge ein und klemmten anschließend die Batterien ab. Der Schaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Darmstadt geht von mehreren organisierten und möglicherweise aus dem osteuropäischen Raum stammenden Tätern aus. Bereits vor kurzem gab es gleichgelagerte Fälle im Main-Taunus-Kreis und im angrenzenden Baden-Württemberg.

Zum Abtransport der Airbags müssen die Diebe ein Transportfahrzeug benutzt haben. Möglicherweise können sich Zeugen an ein größeres Fahrzeug im Bereich des Autohauses erinnern und den Ermittlern wertvolle Hinweise geben.

Kommentare