Nach Angriff auf Türsteher in Haft

Darmstadt - Nach einem Messer-Angriff auf den Türsteher einer Diskothek in Darmstadt ist heute ein 21-Jähriger in Untersuchungshaft gekommen.

Der Vorwurf laute auf versuchten Totschlag, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Verdächtige soll sich am Sonntagmorgen vermutlich unter Alkoholeinfluss mit anderen Gästen angelegt haben, worauf ihn die Aufsicht hinauswarf.

Der 21- Jährige kam den Ermittlungen zufolge mit einem Messer bewaffnet zurück und stach auf den Türsteher ein. Das Opfer hatte Glück und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Versorgung wieder verlassen. Der Verdächtige wurde in seiner Wohnung gefasst.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Kommentare