B26 halbseitig gesperrt

Darmstadt-Dieburg (db) - Wie das Amt für Straßen- und Verkehrswesen (ASV) heute mitteilte, wird morgen (10.) die Kreisstraße K 141 im Bereich der Unterführung der B26 halbseitig gesperrt werden. 

Wie berichtet, wurde die Brücke im Zuge der K 141 (Aschaffenburger Straße) über die B26 im letzten Jahr saniert. Die Restarbeiten der Maßnahme sollen nun abgeschlossen werden.

Die Arbeiten sollen zwischen 9 und 15.30 Uhr als Tagesbaustelle erfolgen. In dieser Zeit wird der Verkehr mit einer Ampel geregelt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare