Betrügerpärchen festgenommen

Darmstadt-Dieburg (db) - Dank den wachsamen Augen von drei Bankmitarbeitern konnte die Polizei am Freitag ein Betrügerpaar in Reinheim festnehmen.

An den wachsamen Mitarbeitern von insgesamt drei Banken in Erbach und Michelstadt ist am Freitagmittag ein Betrügerpaar gescheitert. Die Polizei in Ober-Ramstadt hat nach einem Hinweis eines Bankangestellten den 25 Jahre alten Tatverdächtigen und dessen 19 Jahre alte Komplizin noch am gleichen Tag in Reinheim vorübergehend festgenommen.

Das Paar war am Freitag um die Mittagszeit getrennt voneinander in den Geldinstituten in der Martin-Luther-Straße in Erbach und der Frankfurter Straße in Michelstadt aufgetaucht und wollte Geld gewechseln. Die Schwindler legten den Mitarbeitern an den Bankschaltern ein Bündel 50 Euro Scheine vor und verlangten dafür englische Pfund. Dabei versuchten die Ganoven durch Ablenkungsmanöver einige Scheine auf die Seite zu schaffen, was aber den Augen des Personals nicht entging. Kommentarlos rafften die Betrüger ihr Geld zusammen und verließen eilig die Banken.

Nur wenige Stunden später fiel einem Angestellten einer Bank in Reinheim dort das Paar in einem Wagen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes auf. Er verständigte die Polizei in Ober-Ramstadt, die das Pärchen festnehmen konnte. Gegen die beiden Täter wurde Anzeige erstattet.

Rubriklistenbild: © pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare