Betrunkener verliert Kontrolle

Auf dem Dach eines Autos endet die Fahrt

Darmstadt - Weil ein betrunkener Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen verlor, verursachte er einen spektakulären Unfall in Darmstadt.

Der betrunkene Fahrer hat in Darmstadt ungewollt seinen Wagen auf ein geparktes Auto aufgebockt. Der 33-Jährige wurde dabei am Montagmorgen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war auf dem Weg nach Hause und hatte auf der Gundolfstraße die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Wagen stieß zuerst gegen ein am Straßenrand geparktes Auto, überschlug sich und krachte dann gegen ein zweites Fahrzeug.

Erst auf dem Dach eines dritten Autos war die Fahrt zu Ende - das Heck des Unfallautos lag anschließend auf dem geparkten Wagen auf, das Vorderteil berührte noch den Boden. Der Schaden wird auf insgesamt 16.000 Euro geschätzt. Der Unfallfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare