Nach Brand

Junge in Niederrad aufgegriffen

Ober-Ramstadt - Der nach dem Feuer in einem Mehrfamilienhaus vermisste Jugendliche ist wieder aufgetaucht. Die Polizei hat ihn in Frankfurt aufgegriffen.

Der 15-Jährige war nach dem Brand in dem Mehrfamilienhaus in der Roßdörfer Straße am Dienstag verschwunden. Er wurde gestern Abend gegen 21 Uhr im Frankfurter Stadtteil Niederrad aufgegriffen, wie die Polizei mitteilt. Der Junge sei  wohlauf. Er war, wie zunächst vermutet, nicht mit seinem Hund unterwegs. Laut Polizei kam das Tier bei dem Feuer ums Leben. Die Polizei klärt nun die Hintergründe seines Verschwindens. Ob er etwas mit dem Feuer zu tun hat, sei weiter unklar.

Auch die Ermittlungen zur Brandursache dauern weiter an. Das Feuer richtete einen Schaden von 150 000 Euro an. Der Vater, die Mutter und drei weitere Kinder wurden nach dem Brand ins Krankenhaus gebracht.

dpa/bl

Rubriklistenbild: © Arno Bachert/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare