Polizei sucht Zeugen

Bus bremst ab: Neunjährige verletzt

Darmstadt – Bei einem Unfall in Darmstadt ist ein neunjähriges Mädchen verletzt worden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr am Samstag gegen 16 Uhr ein weißer Bus der Linie K in den Kreuzungsbereich der Bismarckstraße/Kasinostraße ein, als plötzlich ein Auto querte und sich zügig über die Bismarckstraße in Richtung Innenstadt entfernte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Busfahrer stark abbremsen. Dadurch kam das Mädchen als Insassin des Linienbusses zu Fall und verletzte sich leicht. Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-0 entgegen. (chw)

Was nach einem Autounfall zu tun ist

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion