56-Jährige schwer verletzt

Groß-Umstadt - Unfall auf der Kreisstraße 104: Eine 56-Jährige wurde gestern schwer verletzt, weil sie auf regennasser Fahrbahn auf die Gegenspur geriet und mit einem LKW zusammenstieß.

Am Montag (15. Juni) gegen 14.40 Uhr befuhr eine 56-Jährige aus Breuberg mit ihrem Klein-LKW die K 104 von Heubach kommend in Fahrtrichtung B 45. Ausgangs einer Rechtskurve kam sie auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Zur gleichen Zeit befuhr ein 51-jähriger LKW-Fahrer aus Babenhausen mit seinem LKW mit Anhänger die K 104 in entgegengesetzter Richtung.

Im Scheitelpunkt des Kurvenbereiches kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, hierbei wurde die Fahrerin des Klein-LKW schwer verletzt und wurde in ein Groß-Umstädter Krankenhaus verbracht, der LKW-Fahrer blieb unverletzt. Durch den Zusammenstoß wurde der LKW mit Anhänger nach rechts abgewiesen und kam außerhalb der Fahrbahn zum Stehen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 10.000 Euro. Der LKW mit Anhänger musste mit schwerem Gerät geborgen werden. Für die Verkehrsunfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die K 104 zwischen der B 45 und Heubach für 2 Stunden voll gesperrt werden.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare