Dachstuhl in Brand

Steckdose löst Feuer aus

Groß-Umstadt - Gestern Nachmittag ist in einem Zweifamilienhaus in Groß-Umstadt auf einem Balkon ein Brand ausgebrochen, der auf den Dachstuhl übergriff. Nun ist die Ursache geklärt.

Eine defekte Steckdose hat in der Dresdner Straße in Groß-Umstadt den Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand gesetzt. Dabei entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro, wie die Polizei in Darmstadt  mitteilte.  Das Feuer war am Donnerstag auf dem Balkon des Hauses ausgebrochen. Von dort aus breiteten sich die Flammen auf den Dachstuhl aus.

Die fünfköpfige Familie konnte sich unverletzt ins Freie retten. Die Bewohner versuchten bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Flammen selbst zu löschen. Die Freiwillige Feuerwehr löschte schließlich das Feuer, ehe es auf das Innere des Hauses übergriff.

bl/dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/Christoph Ehleben/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare