Zeugen gesucht

Autofahrer weicht Radlern aus und stößt mit Straßenbahn zusammen

Darmstadt - Ein 40-jähriger Autofahrer weicht gestern Abend auf der Nieder-Ramstädter-Straße einer Gruppe von Radlern aus, die plötzlich die Spur wechselt. Dabei stößt er mit einer Straßenbahn zusammen. Weil die Radfahrer nicht anhalten, ermittelt nun die Polizei.

Darmstadt - Es ist kurz vor 21 Uhr, als ein 40-Jähriger aus Griesheim gestern Abend mit seinem weißen BMW auf der Nieder-Ramstädter-Straße stadteinwärts unterwegs ist. Ersten Erkenntnissen zufolge fährt vor ihm eine größere Gruppe Fahrradfahrer. Aus bislang unbekannten Gründen scheren in Höhe der Heinrichstraße plötzlich mindestens drei der Velos aus, ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, weicht der dahinter fahrende Griesheimer aus. Dabei kollidiert der BMW allerdings mit einer Straßenbahn. An den beiden Fahrzeugen entsteht ein Schaden, der auf mindestens 13.000 Euro geschätzt wird. Trotz des Unfalls fahren die Radler weiter. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts auf Unfallflucht und bittet Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 06151/969-3710. (lj)

Radfahrer-Falle toter Winkel: Gefahr durch abbiegende Lkw

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion