53-Jähriger mit rund 1,8 Promille unterwegs

Betrunkener Autofahrer trifft auf tankende Polizeistreife

Darmstadt - Zwei Beamte haben in der Nacht zum Donnerstag gegen 0.30 Uhr gerade ihren Streifenwagen an einer Tankstelle in der Rheinstraße betankt, als ein 53-Jähriger betrunken aufs Gelände fuhr.

Die Beamten bemerkten schnell, dass der Fahrer getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest zeigte 1,79 Promille an. Der 53-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Ihm wurde Blut abgenommen. Nun erwarten ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit am Steuer. Außerdem wird er seien Führerschein verlieren. (gre)

Promillegrenzen im EU-Ausland

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion