Zur Fischrettung aus einem Teich

Feuerwehr pumpt sieben Millionen Liter Wasser ab

+

Darmstadt - Großer Einsatz der Feuerwehr in Darmstadt: Sieben Millionen Liter Wasser pumpen die Einsatzkräfte über zwei Tage aus einem Teich ab, um die dortigen Fische zu retten.

Um Fische zu retten, pumpt die Feuerwehr sieben Millionen Liter Wasser aus einem Teich in der Kranichsteiner Straße in Darmstadt. Dessen Wasser habe wegen der Hitze eine hohe Schadstoffkonzentration und die meisten Fische darin seien schon gestorben, berichtete die Feuerwehr gestern.

Der Einsatz hatte gestern Morgen begonnen. Ziel des Abpumpen sei es, zu verhindern, dass das gefährliche Wasser weiterhin in einen benachbarten Teich laufe und auch dort die tierischen Bewohner gefährde. Der Einsatz soll noch bis zum frühen Samstag andauern.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare