Brand im vierten Geschoss

Feuerwehr rettet Vater und drei Kinder aus Wohnung

Darmstadt - Bei einem Zimmerbrand hat die Darmstädter Feuerwehr am Mittwochmorgen drei Kleinkinder und deren Vater gerettet.

Der Vater sei mit einer Rauchgasvergiftung und einer Verletzung an der Hand ins Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Seine drei Kinder wurden sicherheitshalber ebenfalls in einer Klinik untersucht, sie waren jedoch unverletzt davongekommen. Die Ursache des Feuers im vierten Obergeschoss eines Hauses im Stadtteil Eberstadt war zunächst unklar. Der Vater hatte die Flammen selbst gelöscht, bevor die Familie von der Feuerwehr aus der völlig verrauchten Wohnung gerettet wurde. (dpa)

Polizisten nach Musikfestival angegriffen

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion