Jugendliche flüchtet

Übergriff auf 13-Jährige: Mann belästigt Mädchen

Erst folgt in Darmstadt ein Unbekannter einer 13-Jährigen, dann spricht er sie auch an und belästigt sie sexuell. Doch die Jugendliche reagiert schnell.

Darmstadt - Die 13-Jährige ist gestern gegen 17.45 Uhr der Haltestelle „Herdweg“ - von dort folgt ihr ein ihr unbekannter Mann. Im „Grünen Weg“ spricht er die Jugendliche dann auch an. Doch dabei soll es nicht bleiben: Der Mann greift ihr nämlich auch ans Gesäß. Die 13-Jährige flüchtet daraufhin und berichtet ihrer Mutter von dem Vorfall.

Diese zögert nicht und meldet den Mann bei der Polizei. Wie die Beamten heute mitteilen, beschreibt das Mädchen den Täter als etwa 1,81 bis 1,90 Meter groß und zwischen 21 und 30 Jahre alt. Er habe kurze, braune Haare und ein gepflegtes Erscheinungsbild. Bekleidet ist er zum Tatzeitpunkt mit einer dunklen Jogginghose und einem dunklen Sweatshirt. Außerdem spreche er akzentfrei Deutsch.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht nach Zeugen. Wer also Hinweise geben kann zum Vorfall oder zum mutmaßlichen Täter, soll sich unter der Rufnummer 06151/969-0 melden. (jo)

Sturmtief „Fabienne“: Schäden in Südhessen in Bildern

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion