Verprügelt und beraubt

Unbekannte überfallen Jugendlichen

Darmstadt (bl) - Ein Jugendlicher musste am Samstagabend ins Krankenhaus, weil ihn zwei Unbekannte zusammengschlagen haben, um ihm das Portemonnaie zu klauen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, haben die Täter am Samstagabend, 2. November, gegen 23 Uhr im Herrngarten einen 16-Jährigen zusammengeschlagen und beraubt. Zunächst hatten sie ihr Opfer in ein Gespräch verwickelt, dann hielten sie ihn fest und schlugen ihm ins Gesicht. Als der Junge am Boden lag, traten sie weiter auf ihn ein.  Einer der Täter nahm dem 16-Jährigen dann die Geldbörse ab. Anschließend liefen sie in Richtung Karolinenplatz davon.

Der 16-Jährige musste in einem Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Die Polizei sucht jetzt nach den beiden Räubern. Einer ist zwischen 14 und 18 Jahre, sein Komplize zwischen 16 und 20 Jahre alt. Beide sollen 1, 80 bis 185 Meter groß sein. Der jüngere Täter trug eine dunkle Kapuzenjacke, der ältere ist Brillenträger. Hinweise nimmt die Polizei unter 06151/969 0 entgegen.

Rubriklistenbild: © Martin Schemm/pixelio.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare