Mädchen wählt Notruf

Neunjährige rettet bewusstlosen Mann

Darmstadt - Ein neunjähriges Mädchen hat einen bewusstlosen Mann entdeckt und ihm wohl das Leben gerettet.

Das Mädchen fand den Mann am heutigen Freitagmittag auf einer Straße in Darmstadt-Eberstadt und alarmierte den Notruf mit einem Mobiltelefon, wie die Polizei mitteilte. Dabei habe sie exakt beschrieben, wo sie sich befand und das Eintreffen des Rettungswagens abgewartet.

Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der 30-jährige Mann aufgrund einer schweren Schädelverletzung, die er sich vermutlich einen Tag zuvor zugezogen hatte, das Bewusstsein verloren. Die schnelle und korrekte Reaktion des Mädchens verhinderte Polizeiangaben zufolge wohl Schlimmeres. (dpa)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion