Zeugen gesucht

Passanten finden schwerverletzten Mann im Schnee

Darmstadt - Die Polizei sucht dringend Zeugen: Auf dem Gelände der Orangerie in Darmstadt wird am Wochenende ein schwerverletzter Mann entdeckt. Ob er zuvor angegriffen wird, oder gestürzt ist, ist noch völlig unklar.

Auf dem Gelände der Orangerie im Bereich des südlichen Ausganges in der Herrngartenstraße, finden Zeugen am Sonntagvormittag (16. Dezember) kurz nach 11 Uhr, einen im Schnee liegenden, hilflosen Mann. Die Passanten schlagen sofort Alarm. Beim Eintreffen der Polizei und der Rettungssanitäter zeigte sich der 47-Jährige aus Darmstadt stark desorientiert. Zudem hatte er Verletzungen im Kopfbereich. Wie es dazu kam, ist derzeit noch unklar. Möglicherweise war der 47-Jährige zuvor gestürzt.

Der Darmstädter führte eine schwarze Tasche mit sich, aus der nichts fehlte. Da der Schwerverletzte bisher noch nicht verhört werden konnte, sucht die Polizei in Darmstadt dringend Zeugen. Wer in diesem Zusammenhang Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Darmstädter Polizei unter der Rufnummer 06151/969-0 in Verbindung zu setzen. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion