Blaulicht

Schlägerei am Luisenplatz: 22-Jähriger dreht durch

Bei seiner Festnahme auf dem Luisenplatz leistet ein 22-jähriger Widerstand - nun erwartet ihn eine Anzeige
+
Bei seiner Festnahme auf dem Luisenplatz leistet ein 22-jähriger Widerstand - nun erwartet ihn eine Anzeige (Symbolbild).

Auf dem Luisenplatz in Darmstadt kommt es zu einer Schlägerei zwischen jungen Männern. Ein 22-Jähriger leistet Widerstand gegen seine Festnahme.

Darmstadt – Nach einer Schlägerei in der Innenstadt von Darmstadt muss sich ein 22-jähriger Mann wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte strafrechtlich verantworten. Kurz vor 19 Uhr hatten am Montag (22.02.2021) Zeugen die Polizei alarmiert und ihnen eine Schlägerei zwischen mehreren Jugendlichen auf dem Luisenplatz gemeldet, berichtet die Polizei.

Bei der Überprüfung der an der Schlägerei in der Innenstadt von Darmstadt Beteiligten verweigerte der 22-jährige Mann aus Darmstadt die Angabe seiner Personalien und versuchte zu flüchten. Bei seiner anschließenden Festnahme leistete er nach Angaben der Polizei zudem erheblichen Widerstand und verletzte sich dabei an der Hand.

Festnahme nach Schlägerei auf dem Luisenplatz in Darmstadt

Nach einer ärztlichen Behandlung und dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann wieder nach Hause entlassen. Zum Hintergrund der Auseinandersetzung auf dem Luisenplatz in Darmstadt machte die Polizei bislang noch keine Angaben.

Es ist nicht das erste Mal, dass es auf dem Luisenplatz in der Innenstadt von Darmstadt zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen ist. (jsc)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion