Guter Riecher

Siebenjähriger verhindert schlimmeren Brand

Darmstadt - Einen guten Riecher bewies ein Junge aus Darmstadt. Weil er den Brandgeruch aus der Nachbarschaft wahrgenommen hat, verhinderte er einen Wohnungsbrand

Beim Abendessen hatte der siebenjährige Junge gestern Abend Brandgeruch wahrgenommen. Er reagierte blitzschnell und alarmierte seine Eltern, die die Feuerwehr riefen. Der Grund für das Feuer: Ein Wäschetrockner war wegen eines technischen Defekts in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehr konnte aber verhindern, dass sich der Brand in der Waschküche auf das Haus ausbreitete, wie die Polizei mitteilt.

dpa

Rubriklistenbild: © Christoph Ehleben/pixelio.de

Kommentare