Seniorin schlägt

Duo überfällt Altenpfleger in Haus von 98-Jähriger

Darmstadt - Während eine 98-Jährige im Obergeschoss schlief, haben zwei Männer in ihrem Haus in Darmstadt einen Pfleger mit einem Messer bedroht.

Die Eindringlinge erbeuteten am Samstagmorgen gegen 6.40 Uhr eine Geldbörse mit mehreren Hundert Euro Bargeld, wie die Polizei mitteilte. Der 65 Jahre alte Pfleger bereitete gerade das Frühstück vor und , als die Täter das Haus durch die geöffnete Terrassentür betraten. Diese hatte der Mann zuvor geöffnet, um die Katze an die frische Luft in den Garten zu lassen. Die Eindringlinge bedrohten den Mann mit einem Messer, der ihnen seinen Geldbeutel gab. Eine Schmuckschatulle mit Modeschmuck nahmen sie dann auch noch mit. Eine sofort eingeleitete Fahndung brachte zunächst keinen Erfolg.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet jetzt mögliche Zeugen sich mit Hinweisen zur Tat oder den beiden Tätern bei ihnen unter der Rufnummer 06151/969-0 zu melden. (dpa/jo)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © picture alliance / Carsten Rehde

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion