Zwei Verletzte

Autofahrer verursacht Unfall und fährt dann einfach davon – Polizei sucht Zeugen

Auto bei Nacht
+
Unfall in Darmstadt. Der Fahrer eines Peugeot flüchtet vom Unfallort. (Symbolbild)

In Darmstadt verursacht ein Mann einen Unfall und fährt dann einfach davon. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Darmstadt – Am Samstag (17.04.2021) kracht es in der Innenstadt von Darmstadt. Ein Peugeot 206 fährt von hinten einem Suzuki auf, zwei Personen werden verletzt. Der Unfallverursacher entscheidet sich zur Flucht, wie die Polizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.30 Uhr an der Kreuzung Kasinostraße und der Pallaswiesenstraße. Bei dem Aufprall wurden die beiden Insassen des Suzuki leicht verletzt. An ihrem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro, wie die Polizei schätzt.

Unfall in Darmstadt: Polizei sucht nach flüchtigen Fahrer

Der Verursacher des Unfalls sprach noch mit den beiden Verletzten, als sie auf die Polizei warteten. Dann überlegte er es sich offenbar anders, stieg wieder in sein Auto und ergriff die Flucht. Er überfuhr die rote Ampel an der Kreuzung über die Rechtsabbiegerspur und verschwand in Richtung Bismarckstraße. Sein Peogeut 206 soll grau/silbern sein.

Die Polizei sucht Unfallzeugen, oder Personen, die einen Hinweis auf das flüchtige Fahrzeug geben können. Hinweise nimmt das 1. Polizeirevier in Darmstadt entgegen, dass man unter 06151/969 3610 erreichen kann. zeugen können sich zudem bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Ende März wurde eine Frau bei einem Unfall in Darmstadt durch die Luft geschleudert. Auch hier sucht die Polizei nach Zeugen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion