In Weiterstadt

Auto verletzt 48-Jährigen bei Darmstadt schwer

Weiterstadt - Ein Fußgänger ist in der Nähe von Darmstadt von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der betrunkene 48-Jährige überquerte gegen 22.30 Uhr eine Kreuzung in Weiterstadt (Landkreis Darmstadt-Dieburg) und lief danach wieder auf die Straße zurück, wie die Polizei in der Nacht zum Montag mitteilte. Der Unfall passierte zwischen Schneppenhausen und Gräfenhausen, auf der Kreuzung L3113/Schneppenhäuser Straße.

Ein 37-jähriger Autofahrer aus Egelsbach bremste, konnte dem Mann aber nicht mehr ausweichen. Der 48-Jährige erlitt schwere Verletzungen am Kopf, Oberkörper und Bein. Er wurde nach einer ersten Behandlung vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. Für eine Unfallrekonstruktion wurden Fahrzeug und Bekleidung des Fußgängers sichergestellt.

Am Sonntagnachmittag sind zudem eine 80-jährige Autofahrerin und ihr 81-jähriger Beifahrer bei einem Unfall auf der B3 in Darmstadt schwer verletzt worden. (dr/dpa)

Archivbilder:

Bilder: Unfall auf B45 bei Groß-Umstadt

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion