Entertainer Hans Liberg eröffnet Kultursommer Südhessen am 21. Juni

„Das Beste“ zum Auftakt

Der Kultursommer Südhessen 2009 steht in den Startlöchern: Am Sonntag, 21. Juni, geht´s los. Die Eröffnungsveranstaltung bestreitet Hollands Top-Entertainer Hans Liberg in Biebesheim am Rhein.

Darmstadt-Dieburg - Darmstadt/Biebesheim Den diesjährigen Kultursommer Südhessen („KUSS“) eröffnet Hollands Top-Entertainer und Emmy Award-Gewinner Hans Liberg in Biebesheim am Rhein. Mit seinem Programm „Das Beste!“ unternimmt er am 21. Juni ab 20 Uhr einen Angriff auf Gehör, Hirn und Lachmuskeln.

Bei einer Mischung aus klassischer Musik, Pop, Rock’n’Roll und Jazz ist das Publikum zum Mitsingen und Mitfeiern aufgefordert. Dabei schöpft Liberg aus seinem Repertoire der letzten 15 Jahre.

Insgesamt bietet der KUSS vier Monate lang ein abwechslungsreiches Programm mit rund 250 Musikveranstaltungen, Theateraufführungen, Lesungen und Ausstellungen. Bewährte Veranstaltungsreihen starten in diesem Jahr in eine neue Runde. Hierzu gehören die Lichtenberger Schlosskonzerte (28. Juni bis 5. Juli), die Seligenstädter Klosterkonzerte (1. bis 3. Juli), die Michelstädter Musiknacht (4. Juli), der Trommer Sommer (30. Juli bis 2. August), das inzwischen 17. Trebur Open Air (31. Juli bis 2. August) und die Otzberger Sommerkonzerte (5. bis 20. September).

Natürlich ist auch Neues dabei - wie beispielsweise die Kulturwochenenden in Pfungstadts altem E-Werk (26. Juni bis 13. September). Neu ist auch das Kabarett „KreisKlasse! (Ein Leben zwischen Abi und Obi)“ mit Christian Döring am 3. und 13. September in Gernsheim und Bischofsheim, das als Teil der Veranstaltungsreihe „Kabarett auf dem Land“ anlässlich des 20. Jubiläums der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen von dieser eine zusätzliche Förderung erhält.

Als besonderes Ereignis haben sich die „Domorganisten im Kultursommer Südhessen“ etabliert, die in diesem Jahr zum siebten Mal Orgeln in Südhessen erklingen lassen. An neun Abenden spielen acht renommierte Domorganisten aus ganz Deutschland Orgelkonzerte. In diesem Jahr sind dabei: Thomas Lennartz (Dresden), Wolfgang Baumgratz (Bremen), Norbert Richtsteig (Aachen), Thomas Sauer (Berlin), Markus Eichenlaub (Limburg), Silvius von Kessel (Erfurt), Albert Schönberger (Mainz) und Hans-Jürgen Kaiser (Fulda).

Das „Südhessische Straßentheaterspektakel“ steht in diesem Jahr bereits zum elften Mal auf dem Plan. Vier interessante Inszenierungen für Erwachsene und Kinder werden in sechs Orten in Südhessen aufgeführt. Bei freiem Eintritt und meist unter freiem Himmel.

Für Jugendliche lockt das „Musiccamp_09“, bei dem vom 27. Juli bis zum 2. August wieder bis zu 50 Teilnehmer unter pädagogischer Leitung Musik machen, improvisieren, texten, arrangieren, das Ganze filmen und eine CD produzieren werden.

Auch die „Tage der offenen Ateliers“ finden wieder statt. Am 19. und 20. September öffnen Künstler ihre Ateliers für Kunstbegeisterte und präsentieren ihre Arbeiten.

Das Programm findet seinen Abschluss am 20. September mit einem geistlichen Konzert in Heusenstamm. Die europaweit auftretende Mezzosopranistin Lisa Wedekind und der Organist Tobias Leppert präsentieren Werke von Bach, Händel, Mozart und Dvorák. Darüber hinaus ist Tobias Leppert mit Werken von Bach, Mozart, Charles-Marie Widor und freier Orgelimprovisation zu hören.

Schließlich darf auch die Fortbildungsreihe „Kulturmanagement – konkret!“ nicht fehlen. Der bekannte Konzertveranstalter Fritz Rau gibt an drei Terminen eine Einführung in die Planung und Durchführung von Konzerten. Die Vorträge finden am 7., 8. und 9. September im Regierungspräsidium Darmstadt statt.

Der KUSS-Veranstaltungskalender liegt in allen Städten und Gemeinden der südhessischen Kreise und in Darmstadt sowie in den Sparkassen aus. Die Broschüre kann außerdem kostenlos in der Geschäftsstelle beim Regierungspräsidium Darmstadt angefordert werden (Luisenplatz 2, 64283 Darmstadt, 06151/124396, Fax: -97, E-Mail: kuss@rpda.hessen.de). Informationen gibt es auch im Internet unter http://www.kultursommer-suedhessen.de.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare