Polizei bittet um Hinweise

Dieb klaut Bargeld aus der St. Ludwig-Kirche

Darmstadt - Gleich zweimal treibt ein bislang unbekannter Dieb sein Unwesen in der St. Ludwig-Kirche am Wilhelminenplatz. Beide Male klaut er Bargeld. 

Das erste Mal schlägt der Dieb bereits am Sonntagnachmittag in der Zeit zwischen 12.30  und 14 Uhr zu. Er hebelt eine öffentlich zugängliche Kommode im hinteren Bereich des Gebetsraumes auf und entwendet Bargeld. Die Polizei erfährt von dem Vorfall erst am Faschingsdienstag, wie sie heute berichtet. Denn vermutlich derselbe Täter kommt im Zeitraum zwischen Montagnachmittag, 16 Uhr, und Dienstagmorgen, 10 Uhr, noch einmal zurück - und lässt erneut Bares aus der Kirche mitgehen. 

Die Ermittlungsgruppe-City der Polizei in Darmstadt bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-0. (nl)

Ein Bett für ausgeraubte Touris

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion