Diebes-Trio mit Kind unterwegs

Darmstadt-Dieburg - Ein diebisches Trio mit Kind sowie etliche Einbrecher sind derzeit im Landkreis unterwegs: Ein Cerankochfeld haben am Samstagmittag zwei Männer und eine Frau aus einem Küchenfachgeschäft in Weiterstadt gestohlen. Sie hatten ein etwa zehn Jahre altes Mädchen dabei. Von Lisa Hager

Während ein Mann die Verkäuferin mit einem Gespräch ablenkte, „kümmerten“ sich seine Komplizen um die Musterküche. Die Täter nahmen das eingebaute Gerät einfach mit. Erst 45 Minuten später wurde der Diebstahl entdeckt.

Ebenfalls hemmungslos griffen am Samstag vor einem Groß-Umstädter Einkaufsmarkt zwei weitere Unbekannte in einen Kinderwagen und stahlen eine Geldbörse mit knapp 60 Euro. Einer der Täter verwickelte die 26 Jahre alte Mutter, die den Kinderwagen schon, in ein Gespräch, während sein Komplize nach dem Geld griff.

Aber auch Einbrecher sind wieder unterwegs: Obwohl der Bewohner zu Hause war, versuchten Unbekannte in der Nacht zum Freitag in ein Einfamilienhaus in der Münsterer Forstmühlenstraße einzudringen, sie scheiterten allerdings an einer Tür.

Und in Groß-Zimmern erbeuteten die Täter verschiedene Schmuckstücke bei einem Einbruch in der Schillerstraße. Dort brachen sie am Freitagabend zwischen 19 und 23 Uhr in ein Mehrfamilienhaus ein und verschwanden ungehindert mit ihrer Beute.

Kommentare