Für Tablets gehalten

Diebischer Irrtum: Frau klaut Bilderrahmen

+

Darmstadt - Eine Diebin hält zwei Bilderrahmen in einem Geschäft für Tablet-Computer und steckt sie ein. Ein Ladendetektiv beobachtet den Diebstahl-Versuch, die Polizei nimmt die Frau fest.

Nicht mehr auf dem neuesten technischen Stand war wohl eine Frau in Darmstadt. Die 28-Jährige versuchte nach Angaben der Polizei, zwei digitale Bilderrahmen aus einem Laden zu stehlen, weil sie diese für Tablet-Computer hielt. Die Diebin schnitt die Stromkabel der Rahmen durch und steckte sie ein.

Allerdings beobachtete ein Detektiv die Frau bei ihrem irrtümlichen Diebstahl. Laut Polizei hatte die Frau noch weitere Waren eingesteckt, die 28-Jährige ist wegen ähnlicher Vergehen bereits in Erscheinung getreten. Ob die Frau bei ihren bisherigen Diebstählen ein besseres technisches Wissen an den Tag legte, ist allerdings nicht bekannt.

(nb)

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Das ist der dümmste iPhone-Dieb der Welt

Kommentare