Autoschlüssel sichergestellt

Drogen intus: Polizei erwischt zwei Autofahrer

Darmstadt - Zwei Autofahrer müssen sich am Samstag einer Blutentnahme auf einer Polizeiautobahnstation unterziehen. Der Grund: Es gibt Anzeichen auf Drogenkonsum.

Zuerst wird ein 31-Jähriger laut Polizei gegen 13.50 Uhr in der Kasinostraße in Darmstadt kontrolliert. Dabei gibt es Anzeichen von Drogenkonsum bei ihm, deshalb wird eine Blutentnahme gefordert. Die Beamten stellen außerdem seine Autoschlüssel sicher. Als er sich dann von seinem 25-jährigen Freund gegen 16 Uhr zur Autobahnpolizei fahren lässt, um den Schlüssel abzuholen, haben die Beamten auch bei ihm den Verdacht, dass er Drogen intus hat. Auch er muss sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, so die Polizei weiter. Jetzt liegen beide Autoschlüssel bei der Station. (jo)

Polizeibeamte müssen belastbar sein

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion