Einbrecher im Freibad: Frau alarmiert Polizei

Dieburg (eha) ‐   Vermutlich nicht zum verspäteten Badevergnügen waren kürzlich drei junge Männer unterwegs: Das Trio im Alter zwischen 22 und 23 Jahren aus Dieburg, Münster und Eppertshausen wurde am späten Freitagnachmittag unmittelbar nach dem Einbruch ins Freibad festgenommen.

Entscheidend war der Hinweis einer aufmerksamen Passantin, die die Polizei gegen 21.20 Uhr alarmiert hatte. Die Männer hatten offensichtlich eine Eisenstange aus einem Gitter in U-Form gebogen und damit weitere Stangen aus der Verankerung gezerrt. Mehrere Streifen waren schnell am Tatort und konnten zwei Männer sofort, den dritten etwas später festnehmen. Die jungen Männer sind aus polizeilicher Sicht weitgehend unbeschriebene Blätter. Einer war bisher einmal wegen Körperverletzung auffällig. Inzwischen sind die Drei wieder entlassen. Sie werden sich allerdings strafrechtlich verantworten müssen.

Kommentare