Besorgte Anrufe

Erdbeben im Kreis Darmstadt-Dieburg

+

Reinheim  - Wer hat es mitbekommen? In Teilen von Südhessen hat gestern Abend die Erde gebebt. Das Zentrum lag bei Reinheim im Kreis Darmstadt-Dieburg.

In Südhessen hat die Erde am Montagabend leicht gebebt. Ganz vereinzelt habe es im Bereich von Ober-Ramstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) Anrufe von besorgten Bürgern bei der Polizei gegeben, sagte eine Polizeisprecherin heute in Darmstadt. Schäden oder Verletzte habe es aber nach ersten Erkenntnissen nicht gegeben. Nach Angaben des Hessischen Landesamtes für Umwelt und Geologie hatte der Erdstoß um 21.43 Uhr eine Magnitude von 2,2. Das Zentrum lag bei Reinheim (Kreis Darmstadt-Dieburg) in etwa fünf Kilometer Tiefe, wie ein Sprecher mitteilte.

Zuletzt war es im Mai und Juni zu mehreren Erdbeben in Südhessen gekommen. Das Beben im Mai war mit einer Stärke von 4,2 das stärkste in Hessen seit fast 20 Jahren.

Die schwersten Erdbeben der vergangenen 50 Jahre

Die schwersten Erdbeben der vergangenen 50 Jahre

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare