Festnahme nach Streit

Mann bedroht 24-Jährige mit Schreckschusswaffe

Darmstadt - Ein 38 Jahre alter Mann muss sich nach seiner Festnahme am frühen Dienstagmorgen wegen des Verdachts der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Gegen kurz vor 4 Uhr am Morgen verständigten Zeugen den Notruf und meldeten einen Mann mit einer Waffe vor einer Bar in der Bleichstraße in Darmstadt. Sofort machten sich mehrere Polizeistreifen auf den Weg. Bei der Fahndung wurde schließlich ein 38-Jähriger festgenommen. Die Schreckschusswaffe sowie ein Messer wurden sichergestellt.

Erste Ermittlungen ergaben, dass der Mann, der keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, zuvor eine 24 Jahre alte Frau im Café bedroht haben soll. Private Streitigkeiten dürften Grund für den Vorfall gewesen sein. (dr)

Die wichtigsten Notruf-Nummern

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion