Nach sieben Jahren Flucht

Räuber in Finnland festgenommen

Darmstadt (bl) - Seit einem schweren Raubüberfall im November 2005 fahndete die Polizei noch nach einem Täter. Nun wurde er in Finnland geschnappt.

Wie die Polizei mitteilt, wurde der letzte Verdächtige, der an einem Raubüberfall im November 2005 beteiligt war, geschnappt.

Am Abend des 8. November 2005 wurde eine 65-Jährige Frau in Gorxheimertal in ihrer Wohnung überfallen. Die Täter bedrohten sie mit einer Schusswaffe und fesselten sie. Mit Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro flüchteten die Täter. Die Ermittler der Heppenheimer Kriminalpolizei kamen durch am Tatort gefundene DNA-Spuren damals drei Verdächtigen auf die Spur, von denen einer bis heute untergetaucht war.

Seit dem wurde nach dem Mann mit einem europäischen Haftbefehl gesucht. Der heute 38-Jährige wurde schließlich in Finnland festgenommen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare