Bergungsarbeiten

Lkw-Unfall auf der A67: Autobahn muss voll gesperrt werden

+
Symbolbild: In der Nacht von Freitag und Samstag kam es auf der A67 zu einem Lkw-Unfall. 

Nach einem Lkw-Unfall auf der A67 muss die Autobahn an der Anschlusstelle Pfungstadt für mehrere Stunden gesperrt werden. 

Gernsheim - In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es gegen 3.40 Uhr auf der A67 in Fahrtrichtung Mannheim zu einem Lkw-Unfall. Der 52-jährige Fahrer des Lkw mit Anhänger kam aus bisher unbekannter Ursache zwischen Pfungstadt und Gernsheim nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. 

Dort bliebt der Lkw in Schräglage hängen und drohte die Böschung hinunter zu stürzen. Der Lkw-Fahrer wurde nicht verletzt, es entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro. 

Für die Dauer der Bergungsarbeiten muss die A67 an der Anschlussstelle Pfungstadt ab 7 Uhr für mehrere Stunden voll gesperrt werden. Ein Kran ist für die Bergung des Lkw nötig. 

red

 

Lesen Sie auch

ICE während der Fahrt mehrfach beschossen - Polizei nennt Details: Kurz vor Mannheim nach einem Stopp in Frankfurt ist am Donnerstagabend ein ICE von außen schwer beschädigt worden. Die Ermittlungen haben nun bestätigt: Der Zug wurde beschossen.

Messer-Attacke vor Schule: 17-Jähriger muss sofort ins Krankenhaus: Vor einer Schule im südhessischen Offenbach eskaliert ein Streit. Ein 17 Jahre alter Jugendlicher wird dabei mit einem Messer verletzt.

Vermisst! Mutter und Säugling spurlos verschwunden - Fielen sie einem Verbrechen zum Opfer?: Die 20-jährige Bisrat T.H. und ihr fünf Monate alter Sohn werden seit Mitte Januar vermisst. Die Polizei sucht Hinweise über den Aufenthalt der Vermissten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare